Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Medienkompetenz für Lehrende der Universität Tübingen 1:Online-Lehrveranstaltungen konzipieren und durchführen

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Eine Lehrveranstaltung 1:1 vom Seminarraum in den Zoom-Meetingraum zu verlegen ist möglich, aber nicht optimal. Das haben Sie bestimmt in den ersten beiden digitalen Semestern schon gemerkt.
Der Kurs „Medienkompetenz für Lehrende der Universität Tübingen:
Online-Lehrveranstaltungen konzipieren und durchführen“ unterstützt Sie dabei, einen bestehenden Seminarplan für eine Offline-Lehrveranstaltung so umzuschreiben, dass er online gut funktioniert – für Sie und die Studierenden. Bitte beachten Sie, dass es bei diesem Kurs um rein digitale Lehrveranstaltungen geht, nicht explizit um hybride Konzepte.
In drei Terminen erhalten Sie Hinweise zur Konzeption und Durchführung/Moderation Ihrer Online-Lehre im Wintersemester. Dozentin des Kurses ist Katrin Gildner (M.A. Medienwissenschaft), die seit 2015 mit digitalen Lehrformaten experimentiert.
Digitale Lehre nicht per se besser oder schlechter, aber anders.
Ergänzend zu dieser Veranstaltung findet der Kurs "Medienkompetenz für Lehrende der Universität Tübingen: Online-Veranstaltungen medial vielfältig gestalten" statt, in dem Sie lernen, wie Sie multimediale Inhalte wie Infografiken, Audioaufnahmen oder Videos erstellen. Ein gemeinsamer Besuch ist nicht verpflichtend, aber empfohlen.
In diesem Kurs werden ILIAS und andere Tools angeschnitten, stehen aber nicht im Fokus. Es ist empfehlenswert, sich im Vorfeld mit den verschiedenen Funktionen von Ilias vertraut zu machen.
Ziele
Die Teilnehmenden sollen nach Abschluss des Kurses in der Lage sein
  • die Unterschiede bei Planung und Konzeption von Online- und Offline-Lehrformaten zu erkennen und in ihren Online-Seminarplänen zu berücksichtigen,
  • den Kern ihres eigenen Lernangebots in das Online-Format zu übertragen,
  • Elemente der Interaktion und Medienelemente in ihr Online-Format zu integrieren.
Inhalte
  • Unterschiede zwischen Online- und Offline-Lehre
  • Asynchrone und interaktive Elemente in der Online-Lehre
  • Einsatz von Medien in der Online-Lehre
  • Persönliche Vorbereitung
Login-Daten werden rechtzeitig zugesandt
Leitung: Katrin Gildner
Termin: Mi, 03.02.2021, 10.02.2021, 24.02.2021
Uhrzeit: jeweils 10-13 Uhr
Ort: Digital
 
Hinweise
An dieser Veranstaltung können ausschließlich Lehrende der Tübinger Universität teilnehmen.
Formlose Anmeldung direkt an die Arbeitsstelle Hochschuldidaktik unter
hochschuldidaktik@uni-tuebingen.de
 
Dauer
1,00 Tage (8 AE)