Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Lehr- und Lernkultur gestalten: Lehr- und Lernräume am KIT und ihre Auswirkungen auf das Lernverhalten

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Studierendenorientierte Lehr- und Lernarrangements, wie sie der „shift from teaching to learning“ fordert, benötigen adäquate Räumlichkeiten, die den Einsatz von aktivierenden Methoden und die Kombination verschiedenster Sozialformen ermöglichen.
Im Workshop gehen wir gemeinsam der Frage nach, wie solche Räumlichkeiten gestaltet sein müssen, damit ein solches Lehren und Lernen gelingen kann. Auf Grundlage theoretischer Inputs und im kollegialem Austausch entwickeln die Teilnehmenden Ideen, wie bereits vorhandene Räumlichkeiten am KIT zur Umsetzung Ihrer eigenen Lehr- und Lernkonzepte genutzt werden können und wie diese weiterhin optimiert werden können, um den Ansprüchen einer studierendenorientierten Lehre noch besser gerecht zu werden. Ein Campusrundgang mit Besichtigung sowohl klassischer als auch innovativer Lehr- und Lernräume rundet den eintägigen Workshop ab.
 
Dauer
0,75 Tage (6 AE)