Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Schreiben lernen – Schreibend lernen: Schreibkompetenz Studierender explizit fördern

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Ob im Studium oder im Anschluss bei einem späteren Beruf in oder außerhalb der Wissenschaft, Schreiben spielt für Akademiker*innen eine große Rolle. „Schreiben zu lehren und lernen“ geschieht meist aber nicht explizit, vielmehr wird die Kompetenz des „Schreiben-Könnens“ implizit vorausgesetzt und in Schreibanlässen wie Hausarbeiten, Laborberichten und Abschlussarbeiten abgeprüft. Niederschwellige Schreibaufgaben werden selten beachtet.
In diesem Kurs wenden wir das didaktische Planungsprinzip des Constructive Alignment konsequent auf die explizite Förderung der Schreibkompetenzen an. Formale Schreibaufgaben in Ihrer Disziplin geben dabei die zu erreichende Schreibkompetenz als Assessment vor. Sie werden darauf ausgerichtet, eigene Lernziele für typische Schreibaufgaben Ihres Fachs zu bestimmen.
Als Lehr-Lernaktivität explorieren wir niederschwellige Schreibaufgaben, wie das Free-Writing, und Sie reflektieren, wie Ihre Studierenden solche Übungen nutzen können, um typische anspruchsvolle Schreibaufgaben Ihrer Disziplin in zu bewältigende Portionen herunter zu brechen. Außerdem stellen wir Ihnen Skills2Study Online Module für Studierende vor, die Sie in Ihren Veranstaltungen einsetzen können, um die Schreibkompetenz ihrer Studierenden explizit zu fördern, bspw. in Blended Learning Formaten.
Lernziele:
Am Ende des Kurses können Sie
  • Ihr implizites Wissen über den Schreibprozess explizit beschreiben und reflektiert an Ihre Studierenden weiter geben.
  • das Schreibprozessmodell nach Hayes & Flowers erklären und identifizieren, in welchen Phasen des wissenschaftlichen Schreibens einzelne Studierende Schwierigkeiten haben.
  • Kompetenzziele für anspruchsvolle Schreibaufgaben in Ihrer jeweiligen Disziplin formulieren und für niederschwellige Schreibaufgaben operationalisieren.
  • explorative Schreibaufgaben, die Sie im Kurs für Ihr eigenes Schreiben ausprobiert und reflektiert haben, in Ihren Lehrveranstaltungen einsetzen.
Lehr-Lernaktivitäten:
  • Kick-Off: Videokonferenz synchron (120 Min.) Orientierung, Bildung von Arbeitsgruppen
  • Selbstgesteuertes Lernen mit Leitfragen – allein und in Arbeitsgruppen (Skills2Study kennenlernen, Schreibprobleme identifizieren, Lernziele definieren)
  • Check-In: Videokonferenz synchron (90 Min.)
  • Selbstgesteuertes Lernen mit Leitfragen – allein und in Arbeitsgruppen (Planung einer Lehrveranstaltung, oder eines Beratungsangebots, Erstellung einer Präsentation)
  • Kick-out: Videokonferenz synchron (120 Min)
Voraussetzungen:
  • Der Besuch von Fit für die Lehre ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Spaß am Experimentieren mit Schreiben

Technische Voraussetzungen:
  • Für die Umsetzung des Kurses nutzen wir Microsoft-Teams. Bitte stellen Sie daher sicher, dass Sie mit einer Email-Adresse bei Microsoft registriert sind. Diese Email-Adresse wird benötigt, um nach erfolgreicher Kursbuchung Zugang zur Kursplattform zu erhalten.
 
Dauer
2,00 Tage (16 AE)