Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Studierende mündlich prüfen und bewerten

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Mündliche Prüfungen sind nicht nur für die Prüfungskandidatinnen und -kandidaten eine Herausforderung. Auch für die Prüfenden sind die Anforderungen hoch: Sie müssen Prüfungsfragen entwickeln, die sich an den Lernzielen des Moduls/der Veranstaltung ausrichten, sie müssen eine angenehme Atmosphäre schaffen, in der die Studierenden ihre Leistungen und Kompetenzen zeigen können, die Prüfungsgespräche führen, den Studierenden aufmerksam zuhören, Antworten aufnehmen, nahende Schwierigkeiten (bspw. Blackouts) wahrnehmen und professionell damit umgehen – und schließlich müssen Lehrende die Prüfungsleistung bewerten. Am besten meistern Prüfende diese Herausforderung durch eine gute und kontrollierte Vorbereitung und eine gewisse Übung beim mündlichen Prüfen. In dieser hochschuldidaktischen Veranstaltung lernen Sie deshalb, wie Sie mündliche Prüfungen kontrolliert und effizient vorbereiten. Außerdem werden wir mündliche Prüfungen simulieren und über das jeweilige Vorgehen reflektieren.
In dieser hochschuldidaktischen Veranstaltung lernen Sie deshalb, wie Sie mündliche Prüfungen kontrolliert und effizient vorbereiten. Außerdem werden wir mündliche Prüfungen simulieren und über das jeweilige Vorgehen reflektieren.
Ziele des Workshops
  • Die Teilnehmenden planen mündliche Prüfungen kompetenzorientiert und für die Prüfungskandidat(inn)en transparent.
  • Sie führen mündliche Prüfungen fair durch.
  • Sie bewerten mündliche Prüfungsleistungen kontrolliert.
Der Workshop wird im Blended Learning- (Flipped Classroom-)Format durchgeführt. Dafür erhalten die Teilnehmenden zwei Wochen vor Beginn des Workshops Zugang zur Lernplattform mit Materialien zum Selbststudium (Zeit fürs Selbststudium ca. 4-5 Stunden). Diese können sie im eigenen Tempo und selbstgesteuert bearbeiten und dabei eigene Schwerpunkte setzen. Anschließend treffen wir uns, arbeiten an Herausforderungen, klären Fragen, vertiefen ausgewählte Themen und führen Simulationen mündlicher Prüfungen durch.
Voraussetzungen:
  • Bitte planen Sie vom 14..-28.10. ca. 4-5 Stunden für Ihr Selbststudium ein. Dafür benötigen Sie einen Internetzugang.
 
Hinweise
  • 14.-28.10.2021,
  • Präsenzphase am Do, 28.10.2021, 09.00-14.30 Uhr
 
Dauer
1,50 Tage (12 AE)