Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  InnoTEACH – neue Lehrformate zur Erleichterung des Berufseinstiegs

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Nicht selten hört man, dass Absolventen der Universität beim Einstieg in die Berufswelt der Praxisschock trifft. Die Beteiligten: Studierende, Hochschullehrende und Unternehmen, welche Absolventen aufnehmen, haben ein Interesse daran, dass der Übergang gelingt. Mit welchen Lehrformaten und Lehrtätigkeiten lässt sich also die Lücke zur Anwendung von Wissen und konkreter Anwendung verringern oder vielleicht sogar für die beteiligten Seiten gewinnbringend gestalten?
In einem ersten Schritt werden theoretische Hintergründe zu dem hierfür relevanten Konzept der Employability erarbeitet. Dann stehen Lehrformate und –tätigkeiten im Zentrum, die betriebsnah oder mit Anwendungsbezug gestaltet werden.
Ziel: Die (Weiter-)Entwicklung von entsprechenden Lehrformaten oder die Anreichung von bestehenden didaktischen Konzepten mit Elementen der Gründer- und Betriebsnahen Lehre soll mit dem Workshop unterstützt werden.
Wir bieten folgende Inhalte:
  • Theoretische Hintergründe von Übergängen und des Konzepts der Employability
  • Lehrtransferformate aus InnoSÜD
  • Methoden der Gründer- und Betriebsnahen Lehre
  • Didaktische Planung der Elemente
Methoden:
  • Impulsreferate
  • Transfer- und Reflexionsphasen
  • Vorstellung anwendungsorientierter Methoden der Lehrtransferformate aus InnoTEACH (Gründer- und Betriebsnaher Lehre)
  • Diskussionsrunden
 
Hinweise
  • Di, 01. Juni 2021, 9-16 Uhr
  • Mi, 02. Juni 2021, 09-13 Uhr
  • vorzugsweise in Präsenz, situationsabhängig auch als Online-Konzept
 
Dauer
1,50 Tage (12 AE)