Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Studentische Schreibkompetenz in Seminaren fördern – offline und online.

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Studierende erwerben die Kompetenz, gelungene wissenschaftliche Texte zu schreiben, am besten anhand von Aufgaben, die für ihr Lernen im Studienfach relevant sind. Idealerweise verbessern sie dabei sowohl ihre Fachkenntnisse als auch ihre Schreibfähigkeiten. Durch die systematische Integration von Schreibaufgaben und Peer-Feedback-Schleifen während des Semesters können Sie als Lehrende die Qualität studentischer Leistungen gezielt fördern. Dies gilt auch für die digitale Lehre mit asynchronen Arbeitsphasen, in der Sie fachliches Lernen durch geschickt gestellte schriftliche Aufgaben besonders intensiv anregen können.
Ziel des Online-Workshops ist es, Sie zu befähigen, studentisches Schreiben zielgerichtet anzuleiten und Techniken effizienter Rückmeldung zu integrieren. Dazu erwerben Sie Hintergrundwissen und erproben Arbeitsmethoden, die Sie in synchronen wie asynchronen, digitalen wie analogen Kurssettings einsetzen können. Passend zu den Lernzielen Ihrer Veranstaltung wählen wir Schreibaufgaben aus und zeigen, wie Sie diese so integrieren können, dass der Arbeitsaufwand für Sie leistbar bleibt. Wir wechseln dabei zwischen synchronen Arbeitsphasen über eine Videokonferenzplattform und asynchronen Arbeitsphasen, in denen Sie ein eigenes Kurskonzept weiterentwickeln.
 
Dauer
1,00 Tage (8 AE)