Reguläres Training; Präsenz-, Klassenraumtraining, Seminar, Workshop  Rhetorik für Hochschullehre - Die Kunst der Rede und Überzeugung

  Beschreibung   Termine   Zurück  
 
Reden können wir alle, doch das WIE macht den großen Unterschied. Wie setze ich die Körpersprache ein, sodass ich authentisch und zugewandt wirke? Wie erhalte ich eine angenehm klingende Stimme, die auch in größeren Räumen tragfähig bleibt? Wie muss ich sprechen, dass die Betonung, das Tempo und die Modulation meine Inhalte unterstützen und mir alle gern zuhören? Wie sollte der Inhalt aufbereitet sein, damit er sich gut merken lässt?
In diesem Seminar lernen Sie die rhetorischen Wirkungsfaktoren kennen. Sie üben Ihr wirksames Auftreten anhand von Redebeiträgen oder kurzen Präsentationen und
erhalten dazu individuelles Feedback im Plenum und in Peer-Gruppen.
Unterstützend erhalten Sie einen Strauß an unterschiedlichen Übungen für mehr
mentale Stärke und zur Verbesserung Ihrer Körperhaltung und Stimmqualität.
Ziel:
Selbstsicher, überzeugend und wirkungsvoll auftreten
Inhalte:
1.Teil: Rhetorische Wirkungsfaktoren verinnerlichen
  • Die Wirkungsfaktoren und ihre Abhängigkeiten
  • Rhetorik als didaktisches Instrument in der Lehre
2. Teil: Körpersprache und Stimme gezielt einsetzen
  • Körpersprache: offen und zugewandt
  • Stimme und Sprechweise: wie Sie gut gehört werden
3. Teil: Trainieren und Beobachtungsfähigkeit schulen
  • Genau beobachten und konstruktives Feedback geben
  • Redebeiträge üben und mit Videos analysieren
 
Hinweise
Do. 20.05.2021, 9:00 – 17:00 Uhr
Online
 
Dauer
1,00 Tage (8 AE)